Prädikat - Besonders wertvoll
facebookyoutube
KOSTENLOS DOWNLOADEN
Das interaktive
Begleitbuch zum Film!

Erhältlich im iBookstore

Fotos & Videos

Er hat den Schnabel voll: Papageientaucher müssen mehrmals am Tag ihre Küken mit Fisch versorgen.<br/>© Ernst Sasse & Hans-Peter Kuttler Kegelrobben sind an der deutschen Küste viel seltener als Seehunde. In den 1980er Jahren galten sie in der deutschen Bucht fast als ausgestorben.<br/>© Jens Westphalen & Thoralf Grospitz Tintenfische wie diese Sepien schwimmen aus dem Nordatlantik in die Nordsee, um sich im Bereich der niederländischen Oosterschelde zu paaren.<br/>© Florian Graner Amrum war einst die Heimat von Seefahrern, Walfängern – und Piraten, die mit falschen Leuchtfeuern Schiffe ins Verderben führten.<br/>© Jens Westphalen & Thoralf Grospitz Die Nordsee ist über den Ärmelkanal mit dem Atlantik verbunden. Auf der britischen Seite flankieren die Kreideklippen von Dover den Kanal.<br/>© Florian Graner Typisch für Tintenfische ist der blitzschnelle Farbwechsel: Die Sepien zeigen so, in welcher Stimmung sie sind.<br/>© Florian Graner Der Furcht einflößende Seeteufel landet häufig als Speisefisch auf dem Teller.<br/>© Florian Graner Schweinswale gehören zu den kleinsten Walen der Welt. Die Nordsee vor Sylt und Amrum ist ihre Kinderstube.<br/>© Florian Graner Erzähler - Sprachaufnahmen Kameramann Ernst Sasse bei den Dreharbeiten in Schottland.<br/>© Ernst Sasse & Hans Peter Kuttler Meeresbiologe Florian Graner ist Spezialist für Unterwasseraufnahmen.<br/>© Florian Graner Mit hoch auflösender HD Technik filmt Jens Westphalen die eleganten Basstölpel vom schottischen Bass Rock.<br/>© Jens Westphalen & Thoralf Grospitz Kameramann Kay Ziesenhenne bei den Dreharbeiten in Dänemark.<br/>© nautilusfilm Filmemacher Robert Morgenstern hat viele Wochen und Monate auf Helgoland verbracht, um die Natur der Insel in den schönsten Bildern und Lichtstimmungen einzufangen.<br/>© Annegret Walter & Robert Morgenstern